Projektleitung: Michael Müller und Michael Scherrer
Institution: BBW Winterthur
Kontakt: michael.mueller@bbw.ch

Gebäude mit Drohnen ausmessen und mit den erzeugten Daten arbeiten

Projektleitung: Christian Hirt, Xavier Molina und Roy Franke
Institution: EB Zürich
Kontakt: christian.hirt@eb-zuerich.ch

Der Makerspace 3D soll als innovatives Bildungsformat Lernende, Betriebsbildende und Lehrpersonen in ihrem digitalen Handwerkund in ihren Bildungsvorhaben im Bereich VR und AR unterstützen. Er stellt verschiedene Hardware, 3D-Scanner, 3D-Brillen, Software für virtuelle Räume, 3D-Konstruktion, 3D-Rendering und kostenpflichtige Zugänge zu 3D-Webservices zur Verfügung, so dass er sich als offene Werkstatt nutzen lässt.
Weiter finden darin organisierte und selbstgesteuerte Bildungsaktivitäten statt. Einerseits sind das durch die EB Zürich didaktisch begleitete Lernsequenzen. In einfachen vorbereiteten Szenarien sammeln interessierte Personen erste Erfahrungen mit der neuen Technologie im Hinblick auf eine Umsetzung in ihrem Lern-oder Bildungsbereich. Andererseits nutzen weitere Berufsschulen und Lehrbetriebe mit ihren eigenen Bildungsfachleuten den Makerspace, wenn sie über kein eigenes Equipment verfügen.

Projektleitung: Florian Huber, Michael Kellenberger und Ronald Fischer
Institution: Technische Berufsschule Zürich
Kontakt: florian.huber@tbz.ch

Die Digitalisierung an Schulen ist heute keine Frage mehr der Technologie, sondern viel mehr eine Frage der Inhalte. Doch die Erstellung von digitalen Lerninhalten ist anspruchsvoll und zeitintensiv.
Das TBZ Media Lab ist eine digitale Medienwerkstatt, in der Lernende und Lehrpersonen nach dem Prinzip der Co-Creation Lerninhalte gemeinsam produzieren. Lernende werden in die Erstellung von digitalen Lerninhalten mit eingebunden.

Projektleitung: Martina Ruoss, Christof Glaus und Markus Roffler
Institution: BBW Winterthur
Kontakt: martina.ruoss@bbw.ch

Mit Hilfe eines klassenübergreifenden Wettbewerbs soll die Kommunikation der Generation Z auf kreative und unterhaltende Art sichtbar gemacht werden. Die Wettbewerbsbeiträge sind #kreativ, #kommunikativ, #kollaborativ und #kritisch.

Projektleitung: Fabian Rüeger, Michael Häfeli und Christof Glaus
Institution: BBW Winterthur
Kontakt: fabian.rueeger@bbw.ch

Ein Laboratorium für 3D-Objekte im Berufskundeunterricht

Projektleitung: Thomas Lampart, Claudia Graf und Hanspeter Stocker
Institution: Strickhof
Kontakt: thomas.lampart@strickhof.ch

Moodle-Module zum interdisziplinären und kompetenzorientierten Arbeiten

Projektleitung: Lukas Hiltebrand, René Metzger und Marc Schneider
Institution: BBW Winterthur
Kontakt: lukas.hiltebrand@bbw.ch

Einen Raum digital scannen und definierte Daten im CAD-Programm messen und analysieren.

Projektleitung: Martin Rüegg, Susanne Rutz, Remo Borioli und Christian Hirt
Institution: Bildungszentrum Limmattal
Kontakt: martin.rueegg@bzlt.ch

In den Berufsschulen braucht es heute um Strassentransport-, Autofachleute oder Automechatroniker:innen zielgerecht auszubilden kostenintensive Hardware (Motoren, Kupplungen, Antriebe, usw.). Das Material braucht in den Schulen viel Platz, muss gewartet werden und ist sehr teuer in der Anschaffung. Wir möchten ein Konzept erstellen, wie digitale Clones von diesem Material zentral abgelegt werden können und eine Anleitung schreiben, wie Lernende, Lehrpersonen, ÜK-Leiter:innen dort Objekte hinterlegen und darauf zugreifen können. Die Sammlung soll kollaborativ gefüllt und genutzt werden. Es geht darum 3D-Objekte für den Unterricht bereitzustellen. Im Rahmen des Unterrichts können Lernende Objekte digitalisieren (z.B. mit Scaniverse, einer 3D Scanner App).

Projektleitung: Sandra Flury, Roger Bräm; externe Partner: TBF + Partner AG, Roland Züger, Daniel Rahal und Ivan Reichmuth
Institution: Baugewerbliche Berufsschule Zürich
Kontakt: sandra.flury@bbzh.ch

Im Rahmen eines Experiments setzen sich Lernende Zeichner:innen Fachrichtung Architektur EFZ mit der Thematik Building Information Modeling (BIM) auseinander.

Projektleitung: Jürgen Franck
Institution: Schule für Gestaltung Zürich
Kontakt: juergen.franck@sfgz.ch

Dieses Projekt soll die aktuellen Themen wie Bewegen und Arbeiten in dreidimensionalen Räumen (AR/VR bzw. erweiterte und virtuelle Realität) im Allgemeinen, künstliche Intelligenz (AI) sowie das Sicherstellen digitaler Assets (NFT) aufnehmen und in die Schule bringen. 

Projektleitung: Georges Felten und Sara Alloatti
Institution: Kantonsschule Uetikon am See
Kontakt: sara.alloatti@kuezh.ch

Authentische Begegnungen in einer Fremdsprache ermöglichen dank Videocalls - darum geht es in diesem Innovationsfondsprojekt.

Projektleitung: Sarah Guadagnino, Peter Huber, Andreas Löffel und Christof Glaus
Institution: BBW Winterthur
Kontakt: sarah.guadagnino@bbw.ch

Podcast -Mein Leben, meine Werke, meine Sorgen, meine Wünsche – Die Lebenswelt der Jugendlichen sichtbar machen mit Hilfe eines Podcastbeitrags:

• Ein Podcast von Lernenden für Lernende
• Die Stimme der Jugendlichen in der Grundbildung zu Wort kommen lassen
• Lehrpersonen begleiten Lernende bei der Produktion eines Podcasts
• Die Schulzeitung ist tot, es lebe der Schulpodcast

Projektleitung: Vera Benz, Benjamin Gmür, Marius Roth und Marc-André Zehnder
Institution: BBW Winterthur
Kontakt: vera.benz@bbw.ch

Das Lernen hört mit Abschluss der Schulzeit nicht auf. Im Gegenteil – oft brauchen wir es sogar mehr als zuvor, z.B. für ein Studium. Doch wie lernt man Lernen? Was braucht es, um sinnvoll, nachhaltig und effizient lernen zu können? Hier greift unser Projekt LifeLongLearning.

Projektleitung: Susanne Weiss
Institution: Berufsschule für Detailhandel und Pharmazie Zürich
Kontakt: susanne.weiss@bsdpz.ch

Mit Hilfe dieses Projektes könnten ausrangierte Kleidungsstücke ein zweites Leben erhalten. Das wäre nachhaltig, denn es spart Ressourcen und Geld und ist zudem sozial, denn man vollbringt eine gute Tat. Es gilt nicht nur, diese Kleidung wie oben aufgelistet abzugeben, sondern diese Weitergabe gemeinsam mit anderen zu organisieren, und zwar mit Hilfe von digitalen Tools und Hilfsmitteln, so dass der Wirkungskreis erhöht und nachhaltige Innovation erreicht werden kann.

Projektleitung: Matthias Geissbühler
Institution: BMS Zürich
Kontakt: matthias.geissbuehler@bms-zuerich.ch

Mit MS Teams und OneNote wurde digitaler Mathematikunterricht ohne Papier und Wandtafel realisierbar. Geübt und geprüft wird jedoch weiterhin herkömmlich auf Papier. Selbst die Lernenden, die ihre Übungen auf dem Tablet lösen, nutzen dieses eher wie ein digitales Blatt Papier und nutzen das mathematische Potenzial der Geräte kaum. Dieses Projekt will das ändern.

Projektleitung: Christian Roduner, Benjamin Gmür und Tea Zoric
Institution: Berufsbildungsschule Winterthur
Kontakt: christian.roduner@bbw.ch

Anhand von Beispielen aus dem Online-und Offline-Alltag der Lernenden soll dieses Projekt die Lernenden befähigen, Konflikte zu erkennen und Strategien zu entwickeln, um diese professionell zu bewältigen.

Projektleitung: Christian Roduner, Wolfgang Pfalzgraf, Liliane Wihler und Christof Glaus
Institution: Berufsbildungsschule Winterthur
Kontakt: christian.roduner@bbw.ch

In einer schulübergreifenden Klimakonferenz zusammenarbeiten und Handlungskompetenzen stärken

Projektleitung: Matthias Däniker, Pietro Rossi, Christof Glaus und Ursula Bosshardt
Institution: Berufsbildungsschule Winterthur
Kontakt: matthias.daeniker@bbw

Persönliche individuelle Betreuung mit Hilfe digitaler Organisationsstrukturen

Projektleitung: Stefanie Wick Widmer, Marius Roth und Nina Schnatz
Institution: Berufsbildungsschule Winterthur
Kontakt: stefanie.wickwidmer@bbw.ch

Mittels eines Orientierungstests evaluieren die Lernenden ihre Grammatik-, Lese- und Schreibkompetenzen. Danach absolvieren sie ein auf ihre Schwächen abzielendes Förderprogramm.

Projektleitung: Pietro Rossi und Christof Glaus
Institution: Berufsbildungsschule Winterthur
Kontakt: pietro.rossi@bbw.ch

Den digitalen Austausch zwischen den Schulen vereinfachen und intensivieren.

DLH Neuigkeiten

Mi, 10.07.2024

Ab sofort ist das Anmeldefenster für den Vernetzungsevent 2024 geöffnet. Am 7. November dreht sich alles um Medienkompetenz im...

Do, 06.06.2024

So viel Lesestoff, so wenig Zeit. Wie kann man da den Überblick behalten? Der DLH bietet deshalb neu das Angebot «Stecknadel»...

Ähnlich wie bei den Scan-Projekten «Ein 3D-Archiv erstellen» und «Der Laserscan – Räume digital abbilden» geht es...

Di, 23.04.2024

Im Januar 2023 hat sich der Digital Learning Hub offiziell als Organisation konstituiert und in Laufe des Jahres wurden die...

Mit dem vorliegenden Projekt soll der Makerspace in Anlehnung an makerspace-schule.ch aufgebaut werden. Ausgehend...

Die Teilnehmenden werden in einem moderierten Lernprozess befähigt, mit digitalen Werkzeugen eigene Lerninhalte zu...

Produkt Als Produkt liegt ein Abschlussbericht vor, der hier (PDF, 85KB) heruntergeladen werden kann. Beschreibung

Stärker als bei den Scan-Projekten «Der Laserscan – Räume digital abbilden» und «Photogrammetrie mit Drohnen» geht...

Fr, 05.04.2024

Das Team des Projekts "Digitale Leistungserhebung – eAssessments im Unterricht" hat Anfang April 2024 seine Arbeit aufgenommen....

Produkt Das Projekt ist abgeschlossen und die erstellten Moodle-Module wurden auf das Kantons-Moodle hochgeladen. Der Zugang ist...

Intro Animation Züri Wappen