Projektleitung: María Widrig-Casado (Spanisch)
Institution: Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene, Zürich
Kontakt: maria.widrig@kme.ch

Erstellen einer digitalen und interaktiven Übungs- und Prüfungsfragensammlung für spanische Grammatik und Vokabular für die Niveaus A1, A2 und B1+.

Digitale Prüfungsfragensammlung für Spanisch

Produkt
 
Auf www.istest2.ch wurden in der Gruppe "hsygm" 43 Sammlungen mit über 1800 Fragen zu Grammatik und Vokabular veröffentlicht, welche nun allen Spanischlehrpersonen des Kantons Zürich frei zur Nutzung zur Verfügung stehen. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie man den Zugang zu den Fragesammlungen erhält.
Die Sammlungen sind zudem als Übungen aufgeschaltet und können auch ohne eigene isTest-Gruppe frei genutzt werden, z. B. mit der eigenen Klasse. Der Zugang zur Übungsumgebung geht via www.istest2.ch, Gruppename "hsygm", Benutzername und Passwort "estudiante01" (bzw. 02, 03...24).

Beschreibung

Beschreibung

Wie Prof. Elsbeth Stern am zweiten Vernetzungsanlass des Digital Learning Hub Sek II vom 12.11.2020 in Ihrer Session gesagt hat, liegt ein grosses Potential von ICT für das Lernen der SuS in der interaktiven und sofortigen Rückmeldung und es sei wünschenswert, in diesen Bereich zu investieren. Mein Projekt zielt genau in diese Richtung: Ich möchte digitale und interaktive Grammatik- und Wortschatz-Übungs- und -Prüfungsaufgaben für Spanisch für die Niveaus A1, A2 und B1+ erstellen, welche in Moodle, Forms, isTest2 oder einer anderen Plattform genutzt und für interaktive und selbstkorrigierende Übungen oder selbstkorrigierende Prüfungen eingesetzt werden können. Diese Übungs- und Prüfungsumgebung kann die Sprachlernenden im Wortschatz- und Grammatikerwerb orts- und zeitunabhängig personalisiert unterstützen, aber auch durch die Spanischlehrpersonen der Zürcher Gymnasien im Präsenzunterricht eingesetzt werden.

 

Didaktisch-methodisches Konzept

Ein Angebot von niveaugerechten und interaktiven Grammatik- und Wortschatz-Onlineübungen eignet sich als Diagnose- und Förderinstrument. Zürcher Mittelschülerinnen und -schüler können orts- und zeitunabhängig ihre aktuellen Grammatik- und Wortschatzkenntnisse trainieren und evaluieren und erhalten so personalisiert und automatisiert eine Rückmeldung, was sie schon beherrschen und wo noch Lernbedarf besteht. Dies ermöglicht ihnen, ihre begrenzte Lernzeit zielgerichtet einzusetzen, was letztendlich zu besseren Prüfungsleistungen führt und den Grammatik- und Wortschatzerwerb der Weltsprache Spanisch unterstützt.

Wirkung

Die zur Verfügung stehenden Frage-Pools entlasten die Spanischlehrpersonen massiv, indem sie nicht mehr selbst Grammatik- und Wortschatz-Übungs- oder -Prüfungsfragen für die vorher genannten Niveaus eingeben müssen und sichern gleichzeitig die Qualität bzw. das Sprachniveau. Mit Hilfe dieser Fragepools lassen sich einfach einsatzbare interaktive Übungs- und Prüfungsumgebungen erstellen, welche die Schülerinnen und Schüler beim Erreichen bestimmter Grammatikniveaus bzw. beim Wortschatzerwerb unterstützen, die Lehrperson beim Erstellen und Korrigieren entlasten, so dass sie mehr Zeit für individuelles Coaching hat. Zudem kann so im Sinne des gemeinsamen Prüfens ein bestimmter Aspekt des Sprachniveaus transparent evaluiert werden.

 

SAMR-Modell

Erläuterung zum SAMR-Modell.

Das Projekt kann im SAMR-Modell dem Bereich "Augmentation" zugeordnet werden, da es eine automatisierte Auswertung der Fragen im Übungs- oder Prüfungsmodus erlaubt und zusätzliche Informationen über den Kompetenzstand der Klasse generiert werden.
 

 

Schreibe Kommentare...
Sie sind Gast
oder kommentiere als Gast
Lade Kommentare... Der Kommentar wird neu geladen 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.

Intro Animation Züri Wappen